Ausstellung
DRIN DRAU

Einladung zur Ausstellungseröffnung

DRIN DRAU

Begrüßung durch Frau Prof. Dr. Cornelia Frömke, Dekanin der Fakultät III der Hochschule Hannover

Das ist der diesjährige Titel der Ausstellung mit 12 Kunst-und Design-Studierenden der Hochschule Hannover.

Sechs Wochen lang explorierten sie die Landschaft,befassten sich mit dem Wachstum schon abgestorbener Bäume, entdeckten neu Zugepflanztes; sie fragten, in wie weit sich Hinterlassenschaften von Zivilisation im Kleinformat behaupten können und wie es denn möglich ist, dass ein Steinbrocken verschwindet und gleichzeitig sichtbar bleibt.

Begleitet werden sie darin von Prof. Gabriele Regiert und Prof. Bernhard Garbert, Skulptur/Plastik.

Eröffnet wird die Ausstellung Samstag um 15 Uhr mit einer Begrüßung durch Prof. Dr. Cornelia Frömke, Dekanin der Fakultät III der Hochschule Hannover.

Anschließend gibts es Führungen in kleinen Gruppen mit geselligem Beisammensein bei Kunst, Kaffee, Kuchen und frischem Sauser. Lassen wir uns überraschen, was uns vor Ort erwartet.

Corona bedingt ist die Reservierung notwendig.Der Eintritt ist frei; Spenden sind immer willkommen.
 



Am Sonntag, 4.7.21 ist die Ausstellung ab 15 Uhr geöffnet.

Das Konzert um 18 Uhr mit dem Ensemble Ascolta (Stuttgart) ist besonders und "Site-Specific". Gespielt werden Uraufführungen der Kompositionsklasse Tsao/Williamson der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, die das Ensemble eigens auf dem Hermannshof in einer mehrtägigen Probenphase einstudiert hat. Mehr dazu HIER

Auch für das Konzert ist eine Reservierung unmgänglich. Der Eintritt ist frei, Spenden sind immer willkommen!   

 

Karten reservieren

Die Studierenden der Hochschule Hannover, FB Experimentelle Gestaltung, Fotografie, Kostüm sowie des Internationalen Programms der Hochschule Hannover im Diskurs "Landart":

Zaya Brinkop, Lena Dangelat;Paula Elbeshausen, Maximilian Habenicht, Nadja Halder, Linda Klatt, Greta Krassuski, Darcy Quinn, Lea Radatz, Joshua Sander, Shiwen Wang, Qianying Wang.

Rahmenprogramm
4.7.
18 Uhr

Konzert

Ensemble Ascolta mit Uraufführungen der Kompositionsklasse Tsao/Williamson

2. Ausstellungstag mit Führungen im Park, ab 15 Uhr geöffnet

Ausstellung, Neue Musik

Förderer:

Sparkasse Hannover