Konzert
Konzert im Kultursommer

Das Andromeda Mega Express Orchestra Open Air im Park des Hermannshofes

Konzert im Kultursommer

Bei schlechtem Wetter Regensicher unter dem großen Dach vom Haus im Park

Jazz, Improvisation und Neue Musik sind Markenzeichen der Konzerte im Kultursommer auf dem Hermannshof. Das „AMEO“ besteht aus professionell ausgebildeten, gefragten Musikern sowohl aus dem Jazzbereich als auch der Klassik. Sie arbeiten in ganz unterschiedlichen musikalischen Genres und Konstellationen.

Das internationale, selbst organisierte, aktive Orchester arbeitet seit 17 Jahren konstant und experimentierfreudig zusammen. Es spielt vorwiegend Kompositionen des Gründers Daniel Glatzel, die in keine Schublade passen. Die Eigenkompositionen changieren zwischen Jazz und Neuer Musik mit kräftigen Griffen in die traditionelle Zitatenkiste, voll verblüffender, verrückter Wendungen und von erfrischender Ironie. Das Instrumentarium ist vielfältig: klassisch mit Streichquartett, Bläsersextett, Harfe, Trompete und Vibraphon, elektrisch mit Klängen von E-Gitarre und Keyboard, dazu kommt der Rhythmus mit Schlagzeug und Percussion.

So mitreißend die einzelnen Instrumentalisten auch spielen – die besondere Qualität des Andromeda Mega Express Orchestra ist die kollektive Klangentwicklung dieses Ensembles. Hier drängt sich niemand in den Vordergrund, alle denken "orchestral" und auch wenn einzelne Instrumente Jazz-typisch abwechselnd solistisch hervortreten, finden die Musikerinnen und Musiker im Gesamtklang immer wieder zusammen. Kein Konzert gleicht dem anderen, denn das Orchester spielt immer wieder – ortsbezogen – in verschiedenartigen Besetzungen ein neues, exklusives Programm.

"Die Musik des Andromeda Mega Express Orchestra ist ein motorischer Kraftakt, eine irre Verausgabung an Luft und Fingerarbeit. Und sie erinnert an Zukunftsvisionen aus einer Zeit, als die Zukunft noch aus Blech und Dampf war“, schreibt der Autor und Journalist Kolja Reichert.

Das „AMEO“ wurde 2021 mit dem Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet.

Für das Konzert im Kultursommer stehen alle Optionen offen: Es kann ein Wandelkonzert sein an verschiedenen Orten im Park zwischen Heckenrund und Obstwiesen-Epos und „klingendem“ Tee-Pavillon. Oder aber ein Auftritt auf großer Bühne, der Terrasse des Gästehauses.

Online-Reservierung 12,- / Tageskasse 15,-

Empfohlen wird die rechtzeitige Reservierung!

Karten reservieren

Förderer:

Region Hannover Stiftung Kulturregion Hannover